Astaxanthin kann in allen Lebenslagen helfen

Wann haben Sie sich zuletzt einmal die Zeit genommen, das Handy ausgeschaltet und die Füße hoch gelegt? Sicher ist das so lange her, dass Sie sich nicht mehr erinnern können. Und doch sind Zeiten, in denen wir nichts tun, ebenso wichtig wie die Zeit des Broterwerbs. Diese Mußestunden brauchen wir, um Körper und Geist zur Ruhe zu bringen und auf diese Weise neue Kraft zu tanken. Aber der moderne Alltag scheint uns diese Zeit nicht zu gönnen. Ständig sind wir in Eile und hetzen von einem Termin zum Nächsten. Dass ein solches Leben auf Dauer an unserem Wohlbefinden zehrt, liegt klar auf der Hand. Auch die Gesundheit nimmt großen Schaden. Man muss sich nur die steigenden Kosten im Gesundheitswesen einmal ansehen. Die Fälle von Burnout und Depressionen, aber auch Schlaganfällen, die den Menschen ganz plötzlich überraschen und aus seinem Trott heraus reißen, nehmen von Jahr zu Jahr zu.

Astaxanthin kann oxidativen Stress verhindern

Viele Beschwerden sind darauf zurück zu führen, dass in den Zellen des Körpers ein Prozess schon fortgeschritten ist, der als „Oxidation“ bezeichnet wird. Was wir gemeinhin nur vom Eisen kennen, das rostet, wenn es für längere Zeit ungeschützt dem Sauerstoff der Luft ausgesetzt ist, gilt auch für jede einzelne Zelle des menschlichen Körpers. Dies läutet auch die Alterung ein, die zunächst einmal Falten entstehen und den Menschen immer gebrechlicher werden lässt. Und was ein so hartes Metall wie Eisen mit der Zeit zersetzen und zu Staub verfallen lassen kann, tut dies nicht weniger auch mit den Zellen des menschlichen Körpers. Es liegt klar auf der Hand, dass dieser unheilvolle Prozess auf jeden Fall gestoppt werden muss. Für lange Jahre war Vitamin C aus frischem Obst der hauptsächliche Verbündete, aber es gibt etwas, das ebenfalls natürlichen Ursprungs ist und weitaus stärker wirken kann. Hier handelt es sich um Astaxanthin, ein grell rotes Pulver.

Wie und wo wird Astaxanthin produziert?

Astaxanthin aus Hawaii

VitalAstin – Astaxanthin

In salzigen Gewässern lebt eine mikroskopisch kleine Algenart, die man „Haematococcus pluvialis“ nennt. Wie alle Pflanzen ist sie natürlich von grüner Farbe, aber es gibt Zeiten, in denen sie rot wie Blut erscheint. Das bedeutet, dass sie ihr Leben bedroht sieht, und die rote Farbe fungiert als ernstes Warnzeichen für ihre Fressfeinde. Haematococcus pluvialis hat sich nämlich in einen tiefen Schlaf versetzt, aus dem sie erst wieder erwacht, wenn ihr Milieu wieder angenehm ist. Um alle Lebensfunktionen auf Null zu fahren und dennoch zu überleben, dafür braucht es eine immense Kraftanstrengung. Und diese Power kommt eben vom Astaxanthin, denn nichts Anderes ist der blutrote Farbstoff. Trotz der ständig steigenden immens großen Nachfrage gibt es weltweit nur zwei Farmen, in denen der natürliche Wirkstoff in ausreichender Qualität hergestellt werden kann. Sie sind auf Hawaii und in Israel, und das dortige Klima trägt viel zum Gedeihen bei. An der Küste dieser Länder hat man riesige Wasserbecken errichtet, in denen Haematococcus pluvialis heran wachsen kann. Wenn sie zur Zeit der Ernte ihre rote Färbung angenommen hat, wird sie vorsichtig aus dem Wasser geschöpft und auf eine schonende Weise getrocknet. Das entstandene Pulver wird im besten Fall sofort luftdicht verschlossen und in den weltweiten Handel gebracht.

Astaxanthin kann das Gehirn auf Touren bringen

Unsere heutige Zeit, die so sehr von der Technik abhängig ist, benötigt viele verschiedene Fachleute und Spezialisten. Sie müssen jeden Tag gute Leistungen erbringen, damit sich das Rad der Wirtschaft weiterdrehen kann. Aber der Mensch ist keine Maschine, die jahraus und jahrein nur funktionieren kann. Er ist ein komplexes System, das aus Körper, Seele und Geist besteht. Wenn der Geist nun über längere Zeit so stark gefordert wird, wie es in unserer Zeit der Fall ist, braucht er besondere Nahrung. Mancher nimmt zu diesem Zweck Traubenzucker ein, doch verfliegt dessen Wirkung zu schnell. Um vieles zielführender ist es sich mit der Einnahme von Astaxanthin zu behelfen. Denn dieser Wirkstoff ist wie kein anderes Mittel imstande jede einzelne Zelle auch des Gehirns zu schützen und zu nähren.

Astaxanthin kann die Nahrung ergänzen
Astaxanthin getestet von Ronald Ivarsson

Astaxanthin getestet von Ronald Ivarsson

Angesichts des schieren Überangebots, das wir heutzutage genießen können, erscheint uns dies völlig unnötig. Aber wie ist es mit dem tatsächlichen Nährwert der verschiedenen Lebensmittel denn bestellt? Ist es denn nicht so, dass er immer weiter abnimmt, was auch in unseren Breiten zu immer mehr Fällen von Mangelerscheinungen führt? Dazu kommen die vielen Schadstoffe, denen wir unser Leben lang ausgesetzt sind. Da muss das Immunsystem auf Hochtouren arbeiten können, um uns vor den größten Gefahren zu beschützen. Doch sollten wir ihm helfen, wo immer es uns möglich ist. Eine gute Möglichkeit haben wir mit einer bewussten Ernährung. Dies wiederum bedeutet, dass wir all das reduzieren, was uns schaden kann. Es sollte zum Beispiel nicht jeden Tag Fleisch auf den Tisch kommen, sondern viel mehr frisches Gemüse. Darüber hinaus sollten wir dem allzu Süßen und allzu Fettem nicht allzu sehr zusprechen, das gilt vor allem auch für unsere Kinder. Hier ist es das Fast Food, das an jeder Ecke lockt und dem Wohlbefinden doch in keinster Weise zuträglich sein kann. Aber auch, wenn wir all dies vermeiden und uns so gesund wie möglich ernähren, fehlt doch der eine oder andere Vitalstoff. Dies können wir kompensieren, wenn wir uns angewöhnen, regelmäßig eine Kapsel Astaxanthin zu uns zu nehmen.

Astaxanthin kann Ausdauer und Leistung von Sportlern verbessern

Sie müssen kein Berufssportler sein, um von Sieg zu Sieg eilen zu wollen. Auch als Freizeitsportler möchten Sie Ihre Konkurrenten sicherlich weit hinter sich lassen. Aber allzu viel sportliche Betätigung fordert ihren Preis. Sie zahlen ihn, wenn der Muskelkater Ihnen einmal wieder jede Bewegung fast unmöglich macht, oder wenn die Gelenke schmerzhaft knacken. Dies ist das Zeichen dafür, dass durch die körperliche Bewegung allzu viel Laktat frei gesetzt wurde, das nun die Fasern der Muskeln beschädigt. Die Gabe von Astaxanthin hemmt nun diese unheilvolle Freisetzung, was dazu führen kann, dass Sie länger und ausdauernder trainieren können, weil der Schmerz ausbleibt. Die Ergänzung natürlichen Ursprungs kann auch Menschen der älteren Generation noch in die Lage versetzen mit großem Erfolg zum Beispiel an einem Iron Man teilzunehmen. Und das völlig ohne unerwünschte Nebenwirkungen zu erzeugen, wie es bei anderen Präparaten leider an der Tagesordnung ist. Diese Tatsache macht die natürliche Substanz umso wertvoller und auch unverzichtbarer.

Astaxanthin nach längerer Krankheit

Wenn Sie unter einer schweren Erkrankung zu leiden hatten, ist Ihr Körper sehr geschwächt und braucht noch viel Ruhe. Auch müssen Sie sicherlich eine spezielle Kost zu sich nehmen, die ihm bei der fortschreitenden Genesung helfen kann. Ergänzen können und sollen Sie diese Krankenkost mit Kapseln, die mit dem reinen Astaxanthin gefüllt sind. Denn dieser Wirkstoff kann die Genesung wie kein Anderer unterstützen, damit Sie sich umso schneller wieder in Ihren Alltag stürzen können.

Astaxanthin für Senioren

Paradox ist doch wohl, das jeder Mensch alt werden, aber keiner alt sein möchte. Denn mit fortschreitendem Alter ist der Alltag immer mehr eingeschränkt, und Schmerzen verhindern jede Freude. Die Gelenke sind steif und erschweren das Treppensteigen, und auch die Kraft der Muskeln geht mehr und mehr zurück. Auch das Gedächtnis lässt den älteren Menschen immer öfter im Stich, und Erkrankungen heilen um einiges schlechter aus. Dabei ist es doch so einfach, sich einen Lebensabend in Gesundheit und Wohlbefinden zu sichern. Denn mit Astaxanthin hat uns die Natur einen Wirkstoff geschenkt, der auch dieser Personengruppe hilfreich zur Seite stehen kann. Auch die Haut behält ihre Straffheit, und die Bildung der unschönen Fältchen wird gehemmt. Auf diese Weise können Sie sich auch im Alter ein jugendliches Aussehen bewahren, um das jeder Sie glühend beneiden wird.

Astaxanthin nur luftdicht verschlossen kaufen!

Astaxanthin Kapseln

Astaxanthin Kapseln

Obwohl dieser Wirkstoff eine sehr starke antioxidative Kraft in sich birgt, kann auch er oxidieren. Dies geschieht, wenn er über einen längeren Zeitraum dem Sauerstoff ausgesetzt wird. Daher sollten Sie niemals Astaxanthin in Form von Tabletten oder lose abgepacktem Pulver kaufen. Die graue Farbe zeigt Ihnen, dass die erhoffte Wirkung schon längst nicht mehr vorhanden ist. Hier ist jeder Cent zu viel ausgegeben! Sicher gehen Sie, wenn Sie sich für ein Präparat entscheiden, das die Bezeichnung „VitalAstin“ trägt. Es ist seit dem Jahr 1999 im Handel und jederzeit in ausgezeichneter Qualität. Die Kapseln sind aus einer Gelmasse, die keinen Sauerstoff an den wertvollen Inhalt gelangen lässt. Zusätzlich ist der natürliche Wirkstoff noch mit hochwertigem Olivenöl vermengt, was die Bioverfügbarkeit weiter erhöht. Und damit nicht genug, denn es wurden auch einige andere Nähr- und Vitalstoffe zugefügt, die Ihrem Wohlbefinden sehr dienlich sein können. Wenn Sie sich zur Gewohnheit machen, jeden Tag VitalAstin zu sich zu nehmen, kann es gut sein, dass Sie sich bald schon fitter und wacher fühlen. Die Aufgaben des Alltags gehene besser von der Hand, und auch das Gedächtnis kommt mehr und mehr auf Touren. Auch Ihren Kindern kann VitalAstin zu besseren Noten in der Schule verhelfen. Und falls Sie selbst sich noch im Studium befinden, sollten Sie ebenfalls alles dafür tun gute Zensuren zu bekommen. Vor allem in Zeiten, in denen wichtige Klausuren anstehen, müssen Sie Ihr Gehirn so gut es geht unterstützen. Dies können Sie tun, indem Sie regelmäßig Kapseln mit VitalAstin zu sich nehmen.

>>Hier klicken und Astaxanthin günstig kaufen<<

Disclaimer

 

Kundenmeinungen
product image
Sterne
5 based on 5 votes
Anbieter
ESOVita
Produkt
VitalAstin 300 Kapseln mit E Vitamin und natürlichem Astaxanthin
Preis
EUR 55,00
Verfügbarkeit
Available in Store Only
Dieser Beitrag wurde unter Astaxanthin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.